InterTech

intertech.at - das Internet Technologie Magazin

Die ultimative Stirnlampe/ Kopflampe für abendliche Outdoor-Aktivitäten zum Bestpreis: die neue Fenix HP11

Für abendliche Outdoor-Aktivitäten sind Stirnlampen bzw. Kopflampen unerlässlich. Waren es früher noch flaue Funzeln mit denen man kaum was gesehen hat, ist die Technologie heute soweit fortgeschritten, daß das kleine Ding am Kopf mit einer LED einen Scheinwerfer mit 100m Reichweite darstellt. Neben dem Preis (gute Lampen sind teuer!) ist es auch eine Gewichtsfrage, denn die Leuchkraft benötigt einiges an Energie.

Nach Erfahrungen mit Lampen von Diskonter, anschließend „besseren“ Teilen aus dem Sportgeschäft landet man dann doch bei den Highend-Geräten von Fenix, Zweibrüder, Petz & Co. Das neue Stück sollte einerseits Leuchtstark sein, andererseits auch halbwegs finanzierbar – wer will schon für ein Hobby mehrere Hundert(!) Euro für eine Taschenlampe ausgeben?

Also wieder einmal googel’n, lesen, abwägen. Stunden später stand der theoretische Sieger fest, und der hält es auch in der Praxis! Die Fenix HP11, mit 277 Lumen (der SI Maßeinheit für den Lichtstrom) ein Wunder an Leuchtkraft, das allerdings auch 4 AA/Mignon-Batterien benötigt, und damit um einiges mehr an Gewicht. Die Kopflampe überzeugt allerdings, gerade die Verarbeitung ist bei den Alternativprodukten teilweise „unter jeder Sau“, überzeugt hier auf ganzer Linie. Auch die Bedienung, getrennte Tasten für Ein/Aus und der Leuchtstärke – auch wird hier der letzte Modus sowie die Stärke gespeichert und man muß nicht nach jedem Start die Leuchtkraft einstellen.

Die Betriebsdauer beträgt je nach Modus ~4 (277 Lumen, 5910 Candela) bis 206 Stunden (4 Lumen), bei voller Leistung ist eine Reichweite von rund 160m zu erzielen. Der Lichtstrahl ist sehr konzentriert, für den Nahbereich ist eine eigene Diffusorlinse als Aufsatz inkludiert, was zwar OK ist aber eine Drehlinse natürlich mehr Komfort bietet. Die Gummibänder sind gerade für das Gewicht sehr gut dimensioniert, die Lampe sitzt super am Kopf und wackelt nicht herum. Je nach Wunsch kann die Stirnlampe wahlweise mit einem Gummiband („rund-herum“) oder auch mit einem Überkopfband verwendet werden.

Fazit: wer öfter’s am Abend unterwegs ist und eine wirklich gute Beleuchtung benötigt, gibt mit der HP11 zwar relativ viel Geld (~52,-) aus, aber bekommt dafür auch einen ordentlich verarbeitetes Produkt, welches sicherlich eines der besten Preis/Leistungsverhältisse am Markt bietet. Empfehlung: kaufen! 🙂

• Kategorie: Technik

Keine Kommentare möglich.